Erste - Hilfe - Vortrag

Was tun Sie bei kleineren und größeren Unfällen wie z .B .Verbrühungen, Verbrennungen, Vergiftung, Verschlucken von Gegenständen? Wie reagieren Sie bei plötzlichen Krankheitszeichen wie z.B. Fieber, Erbrechen, Pseudokrupp, Fieberkrampf? Ein Überblick.
 
Samstag, 11. November, 9.30 - 12.00 Uhr

B(r)eikost-Kochkurs ... und fertig ist der Brei - ohne Zauberei

breikochkurs web

Ein Elternvortrag zur Ernährung von Kleinkindern im Beikost-Alter mit folgenden Themen:

  • Gemeinsames Kochen
  • Erst die Milch, dann der Brei - wann soll‘s losgehen?
  • Gläschenkauf, Breie etc.: Was steht drauf, was ist drin?
  • Bei Unverträglichkeiten: Gläschenkost oder selber kochen?
  • Ernährung bei allergie- und neurodermitisgefährdeten Kindern
  • Einfache Grundrezepte für das "stressfreie" Kochen

 

→ Information, Termine und Anmeldung über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die homöopathische Hausapotheke für Kinder

mit Andrea Funke

Bei diesem Vortrag möchten wir Ihnen die Wirkungsweise und die Geschichte der klassischen Homöopathie sowie das Geheimnis um die Potenzwahl näher bringen und die sogenannte homöopathische Hausapotheke und deren Notfallmedikamente vorstellen. Wir werden anhand von häufigen Beschwerden (z.B. Schnupfen, Fieber, Husten, Unfälle, Ohrenschmerzen, Zahnung, Sonnenbrand) verschiedene Arzneimittel besprechen. Danach können kleinere Erkrankungen selbstständig und verantwortungsbewusst homöopathisch behandelt werden. Jeder Teilnehmer erhält eine Aufstellung der homöopathischen Arzneimittel und deren Anwendungsgebiete.

» Flyer zum Angebot (PDF)

Samstag, 21. Oktober, 10.00 - 12.30 Uhr

→ Information und Anmeldung über Andrea Funke: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Autogenes Training für Kinder

Mit dem Autogenen Training lernen Kinder und Jugendliche ein Entspannungsverfahren kennen, welches ihnen im Alltag helfen soll, sich körperlich und seelisch zu entspannen. Durch Reizüberflutung oder erhöhte Leistungserwartungen an Kinder und Jugendliche in der heutigen Zeit, können verschiedene Symptome auftreten, wie z.B. Konzentrationsschwierigkeiten, Spannungskopfschmerzen, Schlaf-/Einschlafprobleme, Angst und Schulschwierigkeiten verschiedenster Art.

→ Die Kosten werden zu 80-100% von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

trotzphase 300px 

Hilfe, mein Kind ist in der Trotzphase!

mit Sabine Fischer

Wutausbrüche, emotionale Achterbahn und immer wieder die großen Fragen:

  • Wie gehe ich damit um?
  • Ist das normal?
  • Was gibt es für Verhaltenstipps?

 

Wir werden in vertrauensvoller, gemütlicher Stimmung bei Sekt und Schokolade Ideen für den Umgang mit "trotzigen Kindern" entwickeln - informativ, spannend, persönlich!

→ Termine auf Anfrage

 

Totzige Kinder und starke Nerven: Erfahrungsberichte

mit Sabine Fischer

Von vielen TeilnehmerInnen des "Trotz-Infoabends" gewünscht, haben wir hier Zeit und Raum, um in gewohnt offener, lockerer Atmosphäre über Erfahrungen mit den eigenen Kindern zu sprechen, Fragen zu klären und Tipps auszutauschen.

  • In welchen Situationen gelingt die Begegnung auf der emotionalen Ebene?
  • Wo brauche ich Unterstützung?
  • Welche Situationen habe ich erlebt?

 mein kind verstehen 300px

→ Termine auf Anfrage

 

Mein Kind verstehen – von Anfang an

mit Sabine Fischer

Angesprochen sind alle zukünftigen Mamis und Papis. Über Windeln und Erstausstattung erfährt man vor der Geburt viel. Dabei braucht es kein Geheimnis zu bleiben, dass es weitere wichtige Tipps für den Umgang mit Ihrem Kind gibt. An unserem gemeinsamen Abend werden wir viele hilfreiche Fragen betrachten:

  • Wie gestalte ich von Geburt an eine gute Beziehung zu meinem Kind?
  • Welche Signale sendet mein Kind und wie kann ich sie deuten?
  • Wie gebe ich meinem Kind Sicherheit und fördere seine Entwicklung?
 

Wir werden in gemütlicher, ungezwungener Atmosphäre mit Getränken und Snacks anhand von vielen Video Beispielen die Welt der Babys verständlich machen, damit Sie sicher ins "Abenteuer Kind" starten.

→ Termine auf Anfrage

 

Mein Kind stark machen

mit Sabine Fischer

Wir betrachten die soziale und emotionale Entwicklung im frühen Kindesalter:

  • Was kann ich tun, um das Selbstbewusstsein zu stärken und Selbstständigkeit fördern?
  • Wie lernt mein Kind, mit Konflikten umzugehen?
 

Anhand von Video-Beispielen sehen Sie, wie Sie Ihrem Kind von Anfang an bei der Entwicklung zu einer starken helfen können. In lockerer Stimmung mit Sekt und Schokolade bekommen Sie praktische Tipps und Ihren Rücken gestärkt, wie viel Kompetenz in Euch steckt!

→ Termine auf Anfrage


einschulung 300px

a,b,c ... Einschulung tut nicht weh!

mit Sabine Fischer und Uta Plehwe

Die Zeit vor dem Schuleintritt kann einen schon mal ganz schön verunsichern - es gibt viele Fragen:

  • Wie kann ich mein Kind optimal vobereiten?
  • Welche Fertigkeiten sollte mein Kind mitbringen?
  • Welche Materialien eignen sich?
 

In lockerer Atmosphäre mit Getränken und Snacks werden wir diesen Fragen nachgehen und Unsicherheiten aus der Welt schaffen!

→ Termine auf Anfrage

 

Krach an der Lego-Kiste: Geschwister in guten Kontakt bringen

mit Sabine Fischer

Eifersucht und Auseinandersetzungen unter Geschwistern sind wichtig und normal - leider für Eltern ganz schön anstrengend! Was also kann man von Anfang an tun, um Geschwistern eine liebevolle Beziehung zueinander zu ermöglichen? Wir sehen anhand von Videobeispielen ganz praktisch, wie Sie durch Ihr Verhalten die Bindung Ihrer Kinder stärken können. Natürlich bleibt auch hier genügend Zeit für Austausch in offener, lockerer Atmosphäre - mit Sekt und Schokolade.

→ Termine auf Anfrage

 

tuchfuehlung 300px

Auf "Tuchfühlung" gehen - ein Trageworkshop

mit Cornelia Bialek

Was kann es Schöneres für ein Baby geben, als ganz angeschmiegt bei Mama und Papa die Nähe und Geborgenheit zu erleben, die es braucht, um seine Welt vertrauensvoll zu erforschen?

Themen des Workshops:

  • Welche Tragehilfe für welche Situation?
  • Wie binden Sie das gewebte oder elastische Tuch richtig?
  • Worauf sollten Sie beim Kauf achten?
  • Ab wann und wie lange?

 

→ Infos, Termine und Anmeldung über Cornelia Bialek (Still-und Laktationsberaterin, Trageberaterin): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
→ Auch Einzelberatung zu Hause möglich!